Kindertagesstätte "Spatzennest und Zwergenland"

Kintertagesstättenleitung: Ellen Kreuzer 

 

So erreichen Sie uns:

 

Tel.:            03671 523716

Fax:            03671 523729 

Email:         kita-asb@web.de

Anschrift:    Stauffenbergstraße 3-5

                   07318 Saalfeld

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr:  06:00 - 17:00 Uhr 

 

Aufnahmekapazität:

135 Kinder (lt. Betriebserlaubnis)

 

Ein freundliches und wertschätzendes Verhalten aller in unseren Häusern beschäftigten Personen untereinander und gegenüber Kindern, Eltern und Gästen ist einer unserer wichtigsten Grundsätze. Dies ist der Schlüssel zu einer Atmosphäre, die uns als Einrichtung besonders macht und Willkommensein, Geborgenheit und Wertschätzung ausstrahlt.

 

Pädagogisches Konzept:

Grundlage unseres pädagogischen Konzeptes ist der Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre

  • Unsere Besonderheit sind zwei Häuser am Standort

  • Kinder vom fünften Lebensmonat bis drei Jahre besuchen das "Zwergenland" mit Kleinkindbereich und drei kleineren überschaubaren Außenanlagen

  • Kinder über drei Jahre verbringen die Zeit bis zum Schulbeginn im "Spatzennest" mit eigener großer Außenanlage zum Austoben

  • Kinder und Eltern sollen sich bei uns wohlfühlen, der Start wird durch die Krabbelgruppe und die Eingewöhnung erleichtert

  • Krabbelgruppe: jeden 3. und 4. Donnerstag 15:30 bis 16:15 Uhr im "Zwergenland"

  • Kinder finden in unseren Häusern eine lernanregende Umgebung, freundliche Mitarbeiter und gleichaltrige Kinder in ihrer Gruppe

  • Zeit und Geduld für den Alltag ist uns wichtig

  • Die individuellen Interessen finden Beachtung und das Leben im sozialen Umfeld ist wesentlicher Bestandteil des Zusammenseins in unseren Häusern

 

 

Seit 01.04.2011 sind wir eine von ca. 4000 Einrichtungen im Bundesgebiet, die durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in dem Modellprojekt "Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" gefördert werden.

 

Ansprechpartnerin für das Modellprojekt in unserer Einrichtung ist Frau Agnes Jahn,

Email: sprache-asb-slf@t-online.de

 

Die Unterstützung von jungen Kindern mit hohem Sprachförderbedarf steht im Zentrum der "Offensive Frühe Chancen". Das Ziel ist, Kinder durch Sprachkompetenz zu stärken und die Eltern für die Bildung der Kinder zu sensibilisieren.

 

Mit der „Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“ stellt der Bund von März 2011 bis Ende 2014 rund 400 Millionen Euro zur Verfügung, um ca. 4000 Einrichtungen – insbesondere in sozialen Brennpunkten – zu fördern.

 

"Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

 

Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren können. Daher ist im Januar 2016 das neue Bundesprogramm Sprach-Kitas des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gestartet.

 

Wir sind dabei!